+49 6703 960 830 mail@psychorad.de
Seite wählen

Systemisch
Denken und Handeln

In unserer Welt ist alles mit allem verknüpft. Die Welt ist ein System von vielen Systemen.

Als biologische Systeme sind wir Menschen nur in Beziehungen mit Anderen und unserer Umgebung existent und denkbar sind.

Wer mit anderen Menschen arbeitet, ist immer auch Teil des Gesamtsystems. Er kann durch sein Handeln das Klienten-System zu Veränderungsprozessen anregen. Da er aber niemals alle aktuell laufenden Prozesse im System überschauen und in ihren Wirkungen beurteilen kann, ist er darauf angewiesen, möglichst ganzheitlich zu beobachten und kleinschrittig zu handeln. Dadurch erhält er die Möglichkeit, die Wirkung seines Handelns zu beobachten und wenn nötig, seine Strategie zu korrigieren. Hilfreiche Verhaltensweisen in der Beratung zielen auf die Anregung des Klienten-Systems. Im Beratungs-Gespräch ist dies dadurch erreichbar, dass Sachverhalte in neue Zusammenhänge gesetzt werden und Klienten dazu angeregt werden, die Situation aus neuen Blickwinkeln zu betrachten.

 

zurück zum Start                 zu Menü